VETUS 900 (3+2 Personen)

Die vetus-Boote verfügen über ein fast revolutionäres Aufbaukonzept: Die klassische Hausbootform – vorne flach, achtern hoch – wurde umgedreht. So entstand ein Motorkreuzer für Binnengewässer, der durch ein großes Platzangebot an und unter Deck begeistert. Das schnittige Unterwasserschiff und moderne Manövrierhilfen wie Bug- und Heckstrahlruder verleihen den vetus-Booten gute Fahreigenschaften.

 

Die Boote bieten eine großzügige Raumaufteilung unter Deck. Der Salon ist Mittelpunkt des Bordlebens für die ganze Crew. Große Fenster sorgen für eine helle, großzügige Atmosphäre und Rundumsicht im Sitzen oder Stehen. Besonders gelungen ist die Integration der Aktivbereiche Pantry und Steuerstand. So können alle Mitglieder der Crew den Törn gemeinsam erleben und niemand muss zum Fahren oder Kochen alleine sein. Auch kleinere Kinder halten sich hier sicher auf, denn alle Bereiche des Salons befinden sich auf einer Ebene. Die zweite Außentür zum geschützten Deck im Bugbereich ist ohne Treppe zu erreichen. Die Bordküche ist fast so ausgestattet wie zu Hause: Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen und Kochwerkzeug ist in Schränken und Schubladen übersichtlich verstaut. Eine Küchenspüle liefert fließend Heiß- und Kaltwasser, ein Kühlschrank steht für den verderblichen Proviant zur Verfügung und auf dem vierflammigen Gasherd kocht es sich fast wie mit Strom.

 

Die Schlaf-Kabine liegt im Heck, es gibt eine Einzel- und eine Doppelkoje, jeweils mit ausreichend Schrankraum für Kleidung. Zur Kabine gehört eine eigene Nasszelle mit fließend Warm- und Kaltwasser, Dusche, Waschbecken, WC und einer Steckdose für Elektrorasierer.

 

Außen gibt es Platz für die ganze Familie. Besonders vielen Bootsurlaubern gefällt der Bugbereich mit einem "Balkon" mit eingebauten Sitzbänken. Ohne Stufe erreicht man von hier aus den Salon, was praktisch für Familien mit Kindern ist. Vom Bugbereich aus führen breite Seitendecks mit stabiler Seereling nach achtern, nach zwei Stufen steht man auf dem leicht erhöhten Achterdeck mit dem zweiten Fahrstand. Natürlich können auch Tisch und Stühle auf dem Achterdeck aufgestellt werden, als zusätzliche Liegewiese dient dann das Salondach. Ganz am hintersten Ende der vetus liegt die Badeplattform. Sie ist so dicht am Wasser, dass man vor Anker von hier aus nur mit den Beinen im Wasser planschen kann oder ins Wasser springt. Anschließend klettert man über die Badeleiter zurück an Bord.

 

Die vetus 900 verfügt über ein Bugstrahlruder. Dadurch werden Manöver ungemein erleichtert. Die Bedienung erfolgt vom Außensteuerstand. Die nautische Ausrüstung umfasst neben dem Innenfahrstand mit Echolot und Betriebsanzeigen auch einen zweiten Steuerstand auf dem Achterdeck. Die Durchfahrtshöhe beträgt etwa 2,75 m. Achterdeck, Seitendecks und Bugbereich sind durch eine stabile zweistufige Reling gesichert und größtenteils zusätzlich mit einer Anti-Rutschkante versehen. Alle Boote verfügen über eine 12-Volt-Kfz-Steckdose für Mobiltelefone. Für Elektrorasierer stehen 230 V Steckdosen (bis maximal 50 Watt) zur Verfügung, die auch ohne Landstrom funktionieren. Zudem haben alle vetus-Boote neue Bordradios mit CD-Player und Anschluss für iPod, MP3-Player oder Laptop.

Zusammenfassung und technische Angaben:

Modernes Hausboot im Yachtstil, Salon und Steuerstand bilden einen großen Raum, zweiter Steuerstand auf dem Sonnendeck, Heckplattform mit Badeleiter, Warmluftheizung, Pantry, zweite Außentür, Bugstrahlruder, Anschluss für Landstrom und iPod, MP3-Player oder Laptop, Schmutzwassertank 800 l.

 

Kabine und Nasszelle: Heckkabine mit einer Einzel- und einer Doppelkoje, ideales Boot für Paare oder kleine Familien; Nasszelle mittschiffs. 

 

Ausmaße des Bootes:

  • Länge: 9,00 m
  • Breite: 3,40 m
  • Tiefgang: 0,80 m

Kostengünstiger Bus-Transfer Warschau-Hausboot-Warschau:

Im Zeitraum 24.04. bis 06.09.2014 (letzte Rückfahrt aus Masuren) wird Samstags ein Bus-Transfer von Warschau (Flughafen oder Bahnhof Centralna) zur Hausboot-Basis durchgeführt (Anmeldung erforderlich). Der Transfer führt Sie ohne Zwischenhalt direkt zum Hafen (Fahrtzeit ca. 5 h):

Hinfahrt Warschau-Masuren: Abfahrt in Warschau ca. 15:00 Uhr

Rückfahrt Masuren-Warschau: Ankunft in Warchau ca. 13:30 Uhr

Ihr Hausboote-Berater: Hendrick Fichtner, Tel. 0251 - 20 31 88 93

Ihr Hausboot-Berater:

Hendrick Fichtner

(+49) 0251 - 20 31 88 93

Hausboot und Rad Masuren Polen
Ferienhäuser in Masuren, Polen
Hausboot und Rad Masuren Polen
Reiseversicherungen - online buchen!

Ein Projekt der Reiseagentur

Google+