Marina Kamień Pomorski

Der Yachthafen Kamień Pomorski ist einer der modernsten, größten und schönsten Häfen in der südlichen Ostsee. Aufgeteilt in zwei Bereiche, der "technischen-Seite" und der "Zentrum-Seite", bietet er Liegeplätze für über 290 Yachten. Die Fahrwassertiefe beträgt 2-3 Meter. Der Hafen verfügt über moderne Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen, Waschmaschine, Trockner, Kochmöglichkeiten), sowie über eine volle technische Ausstattung für Yachten und Zubehör, Reparatur und Slipanlage sowie Tankstelle und Fäkalien- und Abwasserentsorgungsstation. Das gesamte Hafengelände ist 24 Stunden Kameraüberwacht. Die Eingänge zu den Kais ist durch Türen für andere Gäste geschlossen, nur mit einem Schlüssel gelangt man auf die Kais.

 

Hafenangebot:

  • 24 h Kameraüberwacht 
  • Eingezäuntes Hafengelände
  • Moderne Sanitäranlagen (Duschen, Toiletten, Waschmaschine, Trockner)
  • Kochmöglichkeiten
  • Parkplatz
  • Wohnwagenstellplätze
  • Anlegebojen und Anlegen längsseits und Fingerstege
  • Tankstelle
  • Strom am Kai
  • Trinkwasser am Hafen und Kai
  • Fäkalien-und Abwasser Entsorgungsstation
  • Slipanlage und Kran
  • Schiffsreparatur und Zubehör
  • Winterlager für Boote
  • W-LAN
  • Lagerfeuerplatz 

Hausboot-Flösse ab Hafen Kamień Pomorski

buchbar ausnahmsweise direkt bei booking.com

* externer Link zu booking.com


Oder und Stettiner Haff

Törns über die Oder zwischen Breslau uns dem stettiner Haff sowie auf dem Camminer Bodden

Erleben Sie einen Hausboot-Urlaub auf dem Stettiner Haff, dem Camminer Bodden und auf der Oder, dem Grenzfluss zwischen Polen und Deutschland.

Unsere Starthäfen in Cigacice (Oder) oder Kamień Pomorski (Camminer Bodden/Stettiner Haff) liegen jeweils nur eine gute Autostunde von Frankfurt/Oder entfernt. Von hier aus können Sie auf der Oder einen Ein-Wochen-Törn in südliche Richtung nach Breslau (poln. Wrocław) sowie einen zweiten Törn - in der Regel für zwei Wochen - gen Norden auf dem Unteren Odertal bis nach Stettin (poln. Szczecin) unternehmen. Man kann beide Törns ohne Bootsführerschein fahren.

Die Oder fließt nördlich von Stettin in das STETTINER HAFF, dessen nord-östlicher Ausläufer der "Camminer Bodden" (poln. "Zalew Kamieński") ist. Der Bodden hat eine Größe von ca. 125 km² und bietet Hausboot-Touristen und Seglern gute Voraussetzungen für einen spannenden Bootsurlaub. Den Camminer Bodden kann man ohne Bootsführerschein befahren, es gibt dort 3-4 Häfen, die sich zum Anlegen anbieten - genießen Sie in diesem Revier einen "Urlaub auf dem Wasser" mit Ankern, Badespaß, Angeln, Sonnen, Entspannen und vielem mehr. Wir empfehlen eine Törnlänge von maximal einer Woche.

Über den Camminer Bodden hinaus ist das Stettiner Haff ausdrücklich nur mit Bootsführerschein erlaubt und bedarf einer guter Beherrschung von Booten dieser Größe. Erfahrenen Bootfahrern bietet sich aber ein herrliches Revier zwischen Stettin, Swinemünde und Usedom.

Der Hafen in Kamień Pomorski wurde 2012 nach umfangreicher Modernisierung und Erweiterung neu eröffnet und ist Ausgangspunk für einen spannenden Bootsurlaub.

Ihr Hausboote-Berater: Hendrick Fichtner, Tel. 0251 - 20 31 88 93

Ihr Hausboot-Berater:

Hendrick Fichtner

(+49) 0251 - 20 31 88 93

Ab sofort finden Sie unsere Angebote auch auf unserem neuen Portal:

Ferienhäuser in Masuren, Polen
Hausboot und Rad Masuren Polen
Hausboot und Rad Masuren Polen
Hausboot und Rad Masuren Polen
Reiseversicherungen - online buchen!

Ein Projekt der Reiseagentur

Google+