VC 30 S

Revier: WEICHSEL-WERDER und OBERLANDKANAL

Hafen: Rybina

Damit sich die Yacht bequem navigieren lässt, hat sie einen relativ niedrigen Tiefgang und ein geringes Gewicht. Zugleich ist sie die größte Einheit, die auf der ganzen Flusslänge erfolgreich navigieren kann. Der Motor ist mit entsprechenden Übersetzungen ausgestattet. Gleichzeitig gewährleistet die Innenausstattung den vollen Komfort während Ihrer Fahrt - zum Standardinventar gehören außer Bad mit WC und Warmwasser - Dusche auch die Zentralheizung und eine voll ausgestattete Küche (Gedeck, Töpfe, Pfannen) samt Kühlschrank. In der Hauptkabine stehen TV-Set mit DVD- Player zu Ihrer Verfügung.

 

Die Yacht verfügt über bequeme Schlafplätze für sechs erwachsene Personen (IN DREI SEPARATEN KABINEN: 2 Schlafkabinen, 1 Hauptkabine) sowie kleine Schränke für Kleider und persönliche Gegenstände. Charakteristisch ist das breite Cockpit mit einem Heckspiegel, was volle Sicherheit bei Familienfahrten mit Kindern gewährleistet. 

 

Das Cockpit wird vor Sonne und Regen durch ein Vordach geschützt, das auch als Abstellplatz für Fahrräder genutzt wird. Bei schlechtem Wetter kann optional ein Regenschutz aus Zeltstoff und Cabriofenstern um das Vordach gespannt werden. Die VC 30 ist mit großen Kraftstoff- und Wassertanks sowie mit leistungsstarken Batterien ausgestattet, die einzig durch die Motorleistung aufgeladen werden, wodurch die Einheiten praktisch unabhängig navigieren können. Das gibt Ihnen die Möglichkeit enge Anlegestellen zu meiden und abends in der Natur, sei es an einem sandigen Flussufer oder an einer Insel, zu halten.

 

Für dieses Boot benötigen Sie keinen Boots-Führerschein, es ist auch für Anfänger geeignet. Eine kompakte Einweisung im Rahmen einer Probefahrt ist inbegriffen.

Technische Daten und wichtigste Ausstattungsmerkmale

  • Länge: 9,00 m
  • Breite: 2,92 m
  • Höhe über Wasserlinie: 1,95 m
  • Stehhöhe in der Kabine: 2,00 m
  • Gewicht: 2700 - 3000 kg
  • Tiefgang: 0,45 m
  • Wassertank: 800l
  • Kraftstofftank: 120l
  • 6 Schlafplätze (Hauptkabine 3 Personen, Bug-Kabine: 2 Personen, Heck-Kabine: 1 Person/Matratzenbreite: ca. 80 cm)
  • Motor (innenbord): 27 PS
  • Bugstrahlruder
  • 12 V Autosteckdose(n)
  • 230 V Steckdose(n) (bei Landstromanschluss nutzbar)
  • Anker
  • Bad-Kabine mit normaler Toilette
  • Badeleiter im Heck
  • Badeplattform
  • Bootshaken und Paddel
  • Bürste, Eimer, etc.
  • Dusche in der Bad-Kabine
  • Festmacherleine
  • Gasherd
  • Küchenzubehör (Töpfe, Pfanne, Besteck, Geschirr, etc.)
  • Kühlschrank
  • Landstromkabel
  • Navigationslichter
  • DVD-Player
  • Rettungsring
  • Schwimmwesten
  • Spüle
  • Standheizung
  • TV (polnische Programme) Anzeigen
  • Warmwasser-Installation (Elektroboiler)
  • 2-Platten-Herd

VORGESCHLAGENE ROUTEN:

 

1. WEICHSEL-WERDER-RING (PĘTLA ŻUŁAW): Rybina (Fischerbabke) - Elbląg (Elbing) - Malbork (Marienburg) - Gniew (Mewe) - Tczew (Dirschau) - Gdańsk (Danzig) - Rybina (Fischerbabke), ca. 200 km, perfekt für einen 7-Tage-Törn

 

2. WEICHSEL-WERDER-RING (PĘTLA ŻUŁAW) + OBERLANDKANAL (KANAŁ OSTRÓDZKO-ELBLĄSKI): Rybina (Fischerbabke)- Elbląg (Elbing) - Kanał Ostródzko-Elbląski (Oberlandkanal) - Elbląg (Elbing) - Malbork (Marienburg) - Gniew (Mewe) - Tczew (Dirschau) - Gdańsk (Danzig) - Rybina (Fischerbabke), ca. 250 - 300 km, machbar in 7 Tagen, empfehlenswert für 14 Tage.

 

Wichtige Info: Generell benötigt man für eine Charter auf dem Weichsel-Werder keinen Bootsführerschein. Der Fluss Martwa Wisłą (Tote Weichsel) hinter der Schwimmbrücke in Sobieszewo darf jedoch nur befahren werden, wenn man über einen Bootsführerschein verfügt. Ohne Bootsführerschein ist die Einfahrt verboten und somit der Abstecher mit dem Boot nach Danzig leider nicht möglich.

Ihr Hausboote-Berater: Hendrick Fichtner, Tel. 0251 - 20 31 88 93

Ihr Hausboot-Berater:

Hendrick Fichtner

(+49) 0251 - 20 31 88 93

Ab sofort finden Sie unsere Angebote auch auf unserem neuen Portal:

Hausboot und Rad Masuren Polen
Ferienhäuser in Masuren, Polen
Hausboot und Rad Masuren Polen
Reiseversicherungen - online buchen!

Ein Projekt der Reiseagentur

Google+