Węgorzewo (dt. Angerburg)

Der Ort befindet sich im Nordosten Polens, im Norden Masurens in der historischen Provinz Ostpreußen und ist am Fluss Węgorapa und dem Jezioro Mamry (dt. Mauersee) gelegen. Węgorzewo ist der nördlichste Hafen an der Masurischen Seenplatte. Der Hafen in Węgorzewo ist im Sommer allein eine Reise wert, hier tummeln sich tausende Segelboote und inzwischen auch immer mehr Hausboote. Eine See-Tankstelle und viele Geschäfte, sowie bewachte Parkplätze rund um den Hafen und natürlich auch sanitäre Einrichtungen bieten alles, was das Bootsfahrer-Herz benötig. Während einem Hausboot-Törn von einer Woche kann man wunderbar bis Mikołajki (dt. Nikolaiken) und zurück fahren. Zur nächstgelegenen größeren Stadt Giżycko (dt. Lötzen) im Süden sind es ca. 25 km, die russische Grenze im Norden ist nur ca. 20 km entfernt.

Hafen MAMRY

Der Hafen befindet sich direkt im Stadtzentrum. Zum offenen Mamry-See führt ein ca. zweikilometer langer Wasserweg. Die Marina wurde im Jahre 2002 erbaut und ist geschützt vor Wind und Wellen. Sie verfügt über 60 Liegeplätze für Segelyachten und Hausboote, eine moderne Sanitäranlage mit Duschen, einer Bootsbau-Werkstatt inkl. Motor-Servise (Mercury). Ebenso gibt es einen Boots-Kran und einen 24 Stunden überwachten Parkplatz. In der Nähe des Hafens gibt es mehrere Gastronomieangebote und Einkaufsmöglichkeiten.

Hafen ZATOKA KAL

Der Hafen für 70 Boote liegt am Erholungszentrum "Zatoka KAL" (ehemals Wiking) direkt am Święcajty-See inmitten der nördlichen Masurischen Seenplatte.

Angebote am Hafen: Wasser und Strom am Kai, Slips, Reparatur, Bootsbau, Toiletten, Duschen, Camping, Parkplatz. Im Winter sind Eissegler willkommen. Der Hafen ist von 09:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Gastronimieangebote bieten Frühstück, Mittag- und Abendessen, sowie Eis, Süßigkeiten, Bier, Getränke, und Snacks.

Hafen PORT TRYGORT

Der Hafen gehört zum Feriendorf MAMRY und liegt malerisch in der nördlichsten Bucht des Mamry-Sees (dt. Mauersee). Prädikat: "definitiv ein Anlegemanöver wert".

Ausstattung des Hafens: Strom am Kai (jedoch kein direkter Wasseranschluss), Gasflaschenverkauf, Toiletten, Duschen, Spülmöglichkeit, Grillplatz, Parkplatz.

Freizeitangebote: Fahrrad- und Bootsvermietung (Ruderboote, Segelboote, Kajaks), Bolzplatz, Beach-Volleyball-Platz, Kinderspielplatz.

Gastronomieangebote: empfehlenswertes Restaurant, gemütliche Seglertaverne mit Beach Bar, Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen à la Carte, Kaffee und Kuchen sowie Eis, Süßigkeiten, Bier, Getränke und kleinere Snacks für Zwischendurch.

Der Hafen und das Restaurant sind ganzjährig geöffnet.

Hafen Harzerski

Der Hafen liegt im Wasserzentrum "Mamry" in Wegorzewo, direkt am Kanal. Er bietet 100 Anlegestellen für Segel- und Hausboote.

Angebote am Hafen: Strom am Kai, Toiletten, Camping, Parkplatz und eine Tankstelle (in der Saison). In der näheren Umgebungfinden sie 2 Restaurants und ein Hotel. Der Hafen ist nachts beleuchtet und es gibt eine Wettervorhersagestation für den nächsten Tag.

Ihr Hausboote-Berater: Hendrick Fichtner, Tel. 0251 - 20 31 88 93

Ihr Hausboot-Berater:

Hendrick Fichtner

(+49) 0251 - 20 31 88 93

Hausboot und Rad Masuren Polen
Ferienhäuser in Masuren, Polen
Hausboot und Rad Masuren Polen
Reiseversicherungen - online buchen!

Ein Projekt der Reiseagentur

Google+